Übersicht der Kühlschrank-Hersteller

Wenn Sie sich einen neuen Kühlschrank kaufen wollen, dann werden Sie schnell merken, dass es auf dem Markt eine ganze Reihe an Modellen und Herstellern gibt. Diese vielfältige Auswahl ist jedoch nur auf den ersten Blick verwirrend. Auf dem zweiten Blick werden Sie feststellen, dass es eine Handvoll von namhaften Herstellern gibt, welche immer wieder im Segment der Kühlschränke auftauchen. Wir haben für Sie einmal die Top 5 der Kühlschrank-Hersteller übersichtlich zusammengestellt!

AEG – Qualität aus Deutschland

1887 wurde diese Firma von Ihrem Gründer Emil Rathenau in Berlin ins Leben gerufen. Man verschrieb sich der umfassenden Elektifizierung Deutschlands und stellte daher als erstes Produkt Glühbirnen her. In den 1920er Jahren wurde dann das Sortiment um Küchengeräte wie Kühlschrank, Backofen und Vollwaschautomaten erweitert.

Die Kühlschränke von AEG bieten eine hohe Qualität zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Wie überall gilt jedoch: besondere Extras lassen den Preis schnell ansteigen. Zudem zeichnen sich die Kühlschränke durch eine hohe Effizienz aus, was sich in einer hohen Energieeffizienzklasse niederschlägt.

Bauknecht – Umweltfreundliche Kühlschränke

Bauknecht war gerade einmal 27 Jahre jung, als er 1919 seine eigene Firma gründete. Zuerst wurden innovative Elektromotoren hergestellt, doch in den 1950er Jahren folgten dann auch die ersten Küchengeräte. Seit den 1990er Jahren setzt sich die Firma Bauknecht immer mehr für die Konstruktion von umweltfreundlichen Küchengeräten ein.

Bauknecht hat sich vornehmlich auf eine Kombination von Kühlschrank und Gefrierschrank spezialisiert. Als umweltfreundliche Modelle überzeugen diese mit einer hohen Effizienz. In der Anschaffung sind die Kühlschränke von Bauknecht recht preisintensiv. Der Preis amortisiert sich erst nach längerer Zeit durch den niedrigen Stromverbrauch.

LG – Innovative Technologie aus Korea

Dem Verbraucher sind die Kühlschränke von LG erst seit den 1990er Jahren auf dem deutschen Markt bekannt. Neben den Küchengeräten stellt die Firma aber noch Waschmaschinen, Fernseher, Notebooks und andere Elektronikgeräte her.

Die Frima LG hat sich komplett der technischen Innovationen verschrieben. Davon zeugen auch die Kühlschränke dieses Herstellers. Egal ob LED-Innenbeleuchtung, Eis- und Wasserspender, Soft-Toch oder Steuerung per Smartphone – bei einem Kühlschrank von LG sind allerlei technische Raffinessen vorhanden!

Siemens – Tradition und Technik

Jeder Deutsche kennt wohl das Unternehmen Siemens und seinen berühmten Gründer. Diese Firma kann auf eine über 150-jährige Geschichte zurückblicken. Die Produktion begann mit Telegrafen. Später wurden auch Flugzeugmotoren hergestellt. In den 1950er Jahren startete Siemens mit seinen Küchengeräten auf dem deutschen Markt durch.

Die Kühlschränke von Siemens sind wohl das genaue Gegenteil der Modelle von LG. Denn Siemens verbaut keine technischen Spielereien, sondern setzt vollkommen auf seine ausgereifte und robuste Technik. Ein Kühlschrank von Siemens ist langlebig und kaum kaputt zu kriegen.

Severin – Preiswerte Haushaltsgeräte

Die Haushaltsgeräte von Severin sind wahrscheinlich jedem Konsumenten ein Begriff, da Sie vergleichsweise preiswert sind. Dies ist auch die Intention dieser deutschen Firma. Es sollen moderne aber auch erschwingliche Geräte für den alltäglichen Gebrauch hergestellt werden.

Die Kühlschränke von Severin überzeugen mit einem günstigen Preis und einem modernen Design in vielen verschiedenen Farben. In Test schneiden diese zumeist auch gut ab. Beliebt sind auch die kleinen Tischkühlschränke. Hier klicken: Diese Kühlschrank-Modelle überzeugen bei Stiftung Warentest mit einer sehr guten Energieeffizienz. Wenn Sie einen preiswerten Kühlschrank suchen, dann sind Sie bei Severin an der richtigen Adresse.